Die perfekten Ribs!

Dieses Rezept wird seit einem Jahr verfeinert… you are welcome! :)

Tag #1: The Dry Rub

Mengenangaben pro Rippensteg…

  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 EL scharfes Paprikapulver
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1/2 TL Knoblauchpulver

Die Zutaten mischen und die Ribs damit großzügig einreiben.
Ribs in Frischhaltefolie einpacken und für 24h in den Kühlschrank geben.

Tag #2: The Wet Rub

Backofen auf 160°C (bei Umluft) vorheizen.
Die Ribs aus der Frischhaltefolie nehmen, in Alufolie einpacken und ab in den Ofen.
Nach 90 min aus dem Ofen nehmen zum auskühlen bei Seite stellen und währenddessen den “Wet Rub” vorbereiten…

Mengenangaben pro Rippensteg…

  • 2 EL Öl
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Ketchup
  • 1 EL Cognac (od.) Whiskey
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 TL Tabasco

Die Zutaten mischen und die Ribs damit großzügig einreiben.
Ribs in Frischhaltefolie einpacken und für 24h in den Kühlschrank geben.

Tag #3: Finish ‘Em :)

Die Ribs sind im Prinzip fertig und müssen nur noch erwärmt werden.
Entweder ein paar Minuten auf den Grill oder bei 220°C für ca. 15 min in den Backofen.

No tags.
  • Trackbacks
  • Comments
  • Walter Blaha
    20/10/2015

    Hallo!

    Danke für die tollen neuen Spareribs Ideen – muss ich gleich mal ausprobieren – ich bin nämlich ein richtiger Herbst/Winter Grill-Fan.

    Bisher war mein Libelingsrezept immer dieses hier – aber ich probiere immer gerne auch neue Rezept-Kreationen aus:
    http://www.gutekueche.at/mexikanische-spareribs-rezept-7215

  • No trackbacks yet.

Einen Kommentar hinterlassen

*

*